zum Inhalt springen

Aktuelles

Images of the Other - Colonial racism and its presence in today's development cooperation (02.08.18)

Student Workshop

02.08.18 - 10 a.m. to 5 p.m.
Seminargebäude S12

In this one-day workshop for students of the University of Cologne we're going to trace back today's images of the Global South and so called "developing countries to their emersion in the colonial era. We are going to find out about the structures of colonial racism and discuss its impact on today's development cooperation and the aid industry. In order to do so, we must not only question the connotation of the term development but also re-think our own perceptions and stereotypes.

Further information..

Ev. Raiffeisenkongress 18 - 19. Juni 2018

Anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Wilhelm Raiffeisen laden die evangelische Akademie im Rheinland, das sozialwissenschaftliche Institut der EKD, das Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln und die Stiftung Sozialer Protestantismus zu einer internationalen und interdisziplinären Tagung nach Bonn ein.

Unter dem Titel "Teilhabe und Teilnahme - Zukunftspotenziale der Genossenschaftsidee" werden vom 18-19. Juni 2018 in der Europäischen Tagungs- und Bildungsstätte des Gustav-Stresemann-Instituts in Bonn unterschiedliche Vorträge, Workshops und Diskussionen angeboten.

Weitere Information zu Programm und Ablauf erhalten Sie hier.

 

 

Tagungsbeitrag:
  75€ ohne Übernachtung, inkl. Verpflegung
150€ mit Übernachtung, inkl. Verpflegung

Ermäßigung/Studierende:
40€ ohne Übernachtung, inkl. Verpflegung
75€ mit Übernachtung, inkl. Verpflegung
Tag 1: 25€, Tag 2: 15€

TutorInnen gesucht

Die Professur für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung hat für das kommende Sommersemester ab April bis Juli 2018 mehrere Stellen als Tuto-rin/Tutor (studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft) mit mind. 8 Wochen-stunden zu besetzen.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Neuveröffentlichung Schriftenreihe "Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft"

Neuveröffentlichung Schriftenreihe "Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft"

Neuveröffentlichung Schriftenreihe "Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft"

Band 12

Neuveröffentlichung "Genossenschaft innovativ"

In der Reihe "Sozialwirtschaft innovativ" ist, unter Herausgeberschaft von Ingrid Schmale und Johannes Blome-Drees ein neuer Band erschienen:

Neuveröffentlichung Schriftenreihe "Kölner Beiträge zum Genossenschaftswesen"

Band 6

Die Schriftenreihe Kölner Beiträge zum Genossenschaftswesen ist nun um einen weiteren Band reicher:

Neuveröffentlichung Schriftenreihe "Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft"

Band 11

Die Schriftenreihe Neue Kölner Genossenschaftswissenschaft ist nun um einen weiteren Band reicher:

Potenziale und Hemmnisse von unternehmerischen Aktivitäten in der Rechtsform der Genossenschaft

Die Studie identifiziert genossenschaftliche Gründungspotenziale, indem sie aufzeigt, für welche Problemlagen die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft (eG) Lösungspotenziale bietet und weshalb sie gegebenenfalls bislang unrealisiert geblieben sind. Berücksichtigt werden dabei in besonderem Maße die Auswirkungen der Novelle des Genossenschaftsgesetzes von 2006. Zudem wird untersucht, wie die Attraktivität der eG in Zukunft weiter erhöht werden kann, ob die Gründung von Genossenschaften erleichtert bzw. vereinfacht und ob etwaige Benachteiligungen der eG gegenüber anderen Rechtsformen beseitigt werden können. Vor diesem Hintergrund erfolgt eine Einschätzung zur Eignung der vorrangig mit Blick auf diese Ziele entworfenen Kooperationsgesellschaft (haftungsbeschränkt).

[mehr]

Projektteam: Dr. Johannes Blome-Drees, Dipl.-Vw. Philipp Degens, Dipl.-Reg.Wiss. Clemens Schimmele
Projektpartner: Kienbaum Management Consultants GmbH
Laufzeit: Jan 2014 - Okt 2014
Finanzierung: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie